Faszien Massage

Wie ein Netzwerk durchziehen sie unseren Körper von Kopf bis Fuß, stabilisieren ihn, verleihen ihm seine Form und verbessern unsere Körperwahrnehmung und die Koordination.

Wenn wir ihnen nicht genug Beachtung schenken, verkleben sie, und das kann sich durch Verspannungen und Schmerzen im ganzen Körper äußern.

Finden Sie ganzheitlich zu einem gesunden, geschmeidigen und kraftvollen Körper: Die Yin-Yoga-Expertin Stefanie Arend zeigt Ihnen sanfte, aber hoch wirkungsvolle Übungen, mit denen Sie Ihre Faszien stärken und straffen können. Anstelle der Faszienrolle werden Faszienbälle verwendet. Sie wirken punktueller und dank der zahlreichen Bilder ist es leicht, die Übungen in den eigenen vier Wänden durchzuführen.

Leseprobe

Erscheinungstermin: 9. Oktober 2015
Format: Taschenbuch
Seiten: 168

16,95 

Bitte konsultiere bei gesundheitlichen Einschränkungen deinen Arzt oder Heilpraktiker bevor du mit
dem Übungsprogramm beginnst. Praktiziere nicht mit vollem Magen und führe die
Übungen nur so aus, dass sie dir wirklich guttun. Respektiere bitte unbedingt deine
körperlichen Grenzen und entscheide selbst, wie lange du in den einzelnen Positionen
verweilen möchtest. Du kannst die Übungen jederzeit so verändern, wie dein Körper es dir
signalisiert. Während der Schwangerschaft verzichte bitte auf Drehungen oder führe sie nur
sanft im Brustbereich und keinesfalls im Bauchraum aus. Auch die übrigen Übungen solltest du nur ausführen, wenn sie sich mit deinem
Gesundheitszustand vereinbaren lassen und du dich damit wirklich wohlfühlst. Die Nutzung erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und Verantwortung. Die Inhalte ersetzen keinen ärztlichen oder therapeutischen Rat und zeigen lediglich dass, was ich in meiner eigenen Praxis ausführe.